Anthrachinone

Anthrachinone bewirken beim Kontakt mit Darmbakterien nach 6 bis 8 Stunden eine Reizung der Darmschleimhaut und einen weichen Stuhlgang. Über längere Zeit führt dies zu einem Mineralienverlust. Dieser wiederum kann zu Darmträgheit, Herzrhythmusstörungen und Osteoporose führen. Chinesische Kräuter die Anthrachinone enthalten sollten nicht über eine längere Zeit angewendet werden.

Weitere Informationen für Therapeuten und Ärzte nach Login

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren.